Leseproben


Wer schneller schießt, darf länger leben


Slide

Der Förster,

ein aufmerksamer Beobachter seiner Reviers.
vergrössern

Slide

Frauen und Flinten

Maria von Habsburg ging meistens im Salzkammergut auf die Pirsch.
vergrössern

Slide

Urteil

Urteil gegen jagdpächter aufgehoben
vergrössern

Slide

MAnfred Auer

war ein junger, lebenslüstiger, sympathischer Mann.
vergrössern

 

1
2
3
4

Der Schlag war so ungestüm, dass es ein knackendes Geräusch gab. Quer über den Schädel platzte die Haut. Wie einer, der zuviel getrunken hat, taumelte Steiner zuerst nach links, dann nach rechts, anschließend stolperte er zurück. Und hinter ihm war ein niedriges Felswandl.
(Die späte Reue des Josef Gapp)

"Na, so wird des nix!" Klackl war hinter der Fichte hervorgetreten. Langsam ging er auf den Vermummten zu. Der starrte einen Augenblick lang auf die sonderbare Gestalt im Weiberkittel, dann sprang er auf. "Koa Angst", sagte Klackl, "i will dir nur helfen."
(Ein Mord ohne Mörder)

Er verhaspelte sich und stürzte etwa zwei Meter tief in ein Latschengewirr. Der Sturz blieb allerdings ohne Folgen, denn katzengleich wälzte der Mann sich auf den Rücken und brachte die Waffe gegen den Jäger in Anschlag.
(Ein schwarzer Mann ging durch den Ort)

Sekundenlang herrschte lähmendes Entsetzen, dann sprang Hofbauer über den reglosen Beamten. Die anderen drängten hinter ihm nach. Hastig entsicherten sie ihre Gewehre, da bellte ein nächster Schuss.
(Der Notwehrjäger)